Monatsarchiv: Juli 2015

Obweger Johann jun.

Geboren: am 9. Mai 1914 in Sieflitz, Spittal/Drau, Kärnten, Österreich

Eltern: Johann (geb. 17.8.1886) und Elisabeth Obweger (geb. Peitler)

verheiratet mit:

gestorben:

Familie Obweger hatte 6 Kinder. Der erste Sohn starb bevor er 3 Jahre alt war, Johann wurde 1914 geboren, Josef 1920, Michael 1925, Franz 1.12.1926, Hermine 12.4.1930

Johann Obweger wurde am 9. Mai 1914 in Sieflitz, Kärnten geboren. Bereits 1937 wurde er wegen Wehrdienstverweigerung zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Dadurch galt er als vorbestraft und erhielt am 12. Februar 1941 einen Ausschließungsschein aus der deutschen Wehrmacht (siehe Foto). Er war “unwürdig in der deutschen Armee zu dienen”, was ihm letztlich aber das Leben rettete.  Am 5. März 1941 wurde er als Berghilfsarbeiter für den Erzbergbau Eisenerz verpflichtet. Von 15. März 1942 bis[…]

Trausner Johann

Geboren am: 26. Dezember 1908 in Vorchdorf, Oberösterreich, Österreich
Heirat: am 4. März 1939 mit Rosalia Ahornegger aus St. Johann/Pongau, geboren am: 5. Juni 1915, verstorben am: 8. Juni 1989
erschossen am: 24. Oktober 1941 auf Befehl des Führers
wohnhaft: St. Johann/Pg., Vormarkt 110 (heute: Liechtensteinklammstr. 3)

Johann Trausner wurde am 26. 12. 1908 in Vorchdorf, OÖ, geboren und war Zementwarenerzeuger. Er heiratete am 4. März 1939 in Rauris Rosalia Ahornegger, wohnte in St. Johann/Pg., Vormarkt 110 (Der Pfarrer Josef Lackner, Kooperator in St. Johann, Pfarrer in Rauris, später Dürrnberg, traute die beiden). Johann Trausner gestand seiner Frau erst in der Hochzeitsnacht, dass er ein Zeuge Jehovas ist.
Laut Nichte war das für Rosalia eine traumatische Hochzeitsnacht.

Schon fünf Monate nach der Hochzeit, am 9.[…]