Monatsarchiv: März 2016

Blaschek Emil

Geboren am: 14. Februar 1927 in Wien, Österreich
Gestorben: 2016
Wohnhaft in: Bernoullistraße 4/8/27, 1220 Wien
Vater: Wilhelm Blaschek, Zeuge Jehovas, geb. 22.11.1896
Mutter: Aloisia, geb. Henzelmann, geb. 18.12.1896, katholisch, ab 1932 geschieden
Bruder: Willhelm, geb. 1929
Verheiratet ab 1927 mit
Wurde im April 1927 Bibelforscher

Vater Wilhelm Blaschek bekennt sich ab 1933 als Zeuge Jehovas. Die Mutter bleibt Katholikin, doch gegenüber dem Glauben ihres Mannes sehr tolerant. Die Ehe wird 1932 geschieden. Emil wird von seinem Vater erzogen. Er besucht die Hauptschule und dann macht er eine Lehre als Installateur.

Emil besucht im Schuljahr 1939/40 die vierte Klasse Hauptschule für Knaben in der Feuerbachstraße 3 in Wien 2, als er im Dezember 1940 von der Schule entlassen wird. Er ist ein sehr guter[…]

Fritzenwallner Wolfgang

Geboren am: 31. Oktober 1917 in Wagrein, Salzburg, Österreich
Gestorben am: 23. Jänner 1940 im KZ Mauthausen (Todesursache Unterernährung)

Wolfgang Fritzenwallner wurde am 30.10.1917 in Wagrain, St. Johann i. Pongau, Salzburg geboren. Sein Wohnort wird mit Wagrain 52 angegeben. Es ist nicht bekannt, wann er ein Zeuge Jehovas wurde und auch über seine Kindheit und Jugend ist leider nichts überliefert.

Er wurde am 15.1.1939 verhaftet und ins Innsbrucker Polizeigefängnis eingeliefert. Laut Zeitzeugenaussagen wurde er vom Bürgermeister denunziert.
Am 24.3.1939 wurde er ins KZ Dachau eingeliefert, wo er zur Nummer 32797 wurde.
Am 29.9.1939 wurde er in einem Transport, in dem sich insgesamt 144 Zeugen Jehovas befanden nach Mauthausen überstellt.

Er verstarb im 23. Lebensjahr am 23.1.1940 in Mauthausen offensichtlich an den Haftbedingungen, die durch den[…]