HAK Waidhofen a.d. Thaya

Von |25. September 2014||1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. I H 26. Februar 2015 bei 07:36

    Unsere Schüler waren tief beeindruckt von dem Vortrag und von den Erzählungen von Frau Portenschlager. Ein Kollege, der die Schüler einfach um ein paar Sätze als Feedback gebeten hat, meinte dann einfach, diese kurzen Statements seien der beste Eindruck von dieser Veranstaltung. Wir haben daher nur ganz unkommentiert diese Aussagen auf unsere Homepage (www.gymwt.at) gestellt. Es war wirklich sehr berührend. Das Projekt “Zeitzeugen-Gespräch 2. Generation” ist daher auch als sehr gelungen und sehr wichtig für unsere jungen Menschen zu bezeichnen. Danke für diese wichtige und ausgezeichnete Arbeit, die unserer Jugend und damit auch uns allen hilft.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.