Poly Oberpullendorf

Von |17. Juni 2015||1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. I H 17. Juni 2015 bei 12:49

    Ich konnte vor Entsetzen und Respekt fast nicht sprechen – weil mir die Tränen das Sprechen nicht leicht machten! Ich kann nicht genug danken für Ihren Einsatz! Bitte machen Sie so weiter! Ihr Kommen gehört zu den Höhepunkten meiner 40-jährigen Laufbahn!

    Eindrücke vom Zeitzeugengespräch: Die einzige Möglichkeit, junge Menschen von Respekt und Menschenwürde zu überzeugen, sind Ihre Worte von Vergebung und Verzeihen! Bitte machen Sie weiter, so lange Sie können!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.