Gedenkfeier, Gusen, Oberösterreich, 9. Mai 2009

Widerstand gegen den Nationalsozialismus aus religiöser Motivation


„Zeugen Jehovas: Widerstand von der ersten Stunde an“

Bei der diesjährigen Gedenkfeier wurde auch der Opfer der Religionsgemeinschaft der Zeugen Jehovas gedacht. Im Hof des Krematoriums in Gusen sang der Chor der Zeugen Jehovas.

Gedenkrede: Karl Hubmann, Obmann des Vereins LILA WINKEL  

Von |09. Mai 2009|Veranstaltungen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.