Geboren am: ????????????, Oberösterreich, Österreich
verheiratet mit: Gillesberger Friedrich, geb. 1.9.1905
wohnhaft: Innsbruck-Mühlau, Andreas-Hoferstraße 49

Am 27.01.1931 aus der Katholischen Kirche ausgetreten.

Hausfrau verheiratet, geboren in Ebenau, wohnhaft Innsbruck-Mühlau, Andreas Hoferstraße 49, nach vorläufiger Festnahme 15.06.1940 seit dem 24.07.1940 beim Landgerichtsgefängnis hier in Untersuchungshaft.
Seit 1930/31 der Internationalen Bibelforscher Vereinigung angeschlossen.
Ich klage die Beschuldigten an, zwischen Herbst 1938 und April 1940 teils in Innsbruck, teils in Schwaz an einer wehrfeindlichen Verbindung teilgenommen und die unterstützt zu haben, – je Verbrechen nach § 3 VO zur Ergänzung der Strafvorschriften zum Schutze der Wehrmacht des deutschen Volkes vom 25.11.1939 –
Beweismittel: Krim. Sekretär Josef Mösinger bei der Staatspolizei Innsbruck als Zeuge.
Wesentliches Ermittlungsergebnis.
1.) Die Beschuldigten die allesamt unbestraft und in politischer Hinsicht niemals organisiert gewesen oder sonst hervorgetreten sind, haben alle lediglich die Volksschule besucht.
2.) Sämtliche Beschuldigten sind aus der Kirche ausgetreten und haben sich der Internationalen Vereinigung Ernster Bibelforscher (im folgenden IBV) zugewendet. Angeregt wurden sie dazu meist durch Vorträge, die in früheren Jahren von der Vereinigung im Innsbrucker Stadtsaal veranstaltet wurden.

Quelle: DÖW Widerstand und Verfolgung in Tirol 1934-1945 S 371