Mittendorfer Theresia

geboren am: ?
Mädchenname: Höfner
verheiratet mit: Mittendorfer Franz (Lebensbericht)
lebte in Salzburg, Landstraße 15

Theresia Mittendorfer wurde am 24. November 1939 verhaftet. Sie wurde so wie Anna Wegscheider ins Frauen KZ-Ravensbrück überstellt und erfuhr dort von der Hinrichtung ihres Mannes. Ihr wurde angeboten durch Unterschreiben der sogenannten Verpflichtungserklärung aus dem KZ entlassen zu werden, was sie schließlich machte. Sie wurde deshalb auch am 5. Februar 1940 entlassen und konnte nach Salzburg zurückkehren. Sie heiratete ein zweites Mal und hieß dann Theresia Oyrer. Sie verstarb im Jahr 1999.

Von |10. März 2018|Opferberichte|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.

istanbul escorts istanbul escorts istanbul escorts istanbul escorts istanbul escorts istanbul escorts istanbul escorts